MTT (Medizinische Trainingstherapie)

 

Die Medizinische Trainingstherapie ist eine Nachsorgeleistung speziell der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover im Anschluss an eine ambulante oder auch stationäre Rehabilitation.

Ihr verantwortlicher Rehaarzt verordnet diese Maßnahme auf einem speziellen Vordruck mit dem Hinweis, dass Sie binnen 6 Wochen ab Entlassung mit der Medizinischen Trainingstherapie beginnen.

Die Dauer der verordneten Maßnahme umfasst in der Regel sechs Monate bei durchschnittlich zwei Trainingseinheiten (jeweils 60 Minuten) pro Woche.

Unsere qualifizierten Sportwissenschaftler und Sporttherapeuten verfolgen die oberste Zielstellung, den Rehabilitationserfolg nicht nur zu sichern, sondern weiter zu verbessern. Gezieltes Krafttraining, unterstützt durch Ausdauertraining, wird eingesetzt, um die Belastbarkeit des Muskel-Skelettsystems sowie des Herz-Kreislaufsystems kontinuierlich zu steigern.

 

 

 

 

Die MTT stellt eine hervorragende Therapie zur Stärkung Ihrer Eigenverantwortlichkeit für die Gesundheit dar und soll Sie zu einem regelmäßigen, langfristigen und selbstständigen Training motivieren.

Unsere Trainingszeiten:
Montag - Freitag       17.30 - 20.00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Katharina Reimann   0551 - 38 38 5778

Kontakt

Rehazentrum Junge
Sprangerweg 3
37075 Göttingen

0551 - 38 38 580
info@rehazentrumjunge.de